Staubsammelsystem Von Bomaksan Bis Kenia

Staubsammelsystem Von Bomaksan Bis Kenia

Die Wahl des Staubsammelsystems für die neuen BATTERY-Fließbandinvestitionen des kenianischen Batterieherstellers Related Battery Manufacturers (ABM) fiel auf BOMAKSAN. Das System, bei dem während des Pandemieprozesses 7 Materialbehälter ausgegeben und mit vollständiger Fernüberwachung erfolgreich in Betrieb genommen wurden, funktioniert erfolgreich.

ABM wurde 1963 von der in Großbritannien ansässigen Chloride Group gegründet, um Batterien für eine Reihe britischer Köpfe in Kenia herzustellen, darunter Chloride, Oldham, Lucas und Dunlop. Derzeit werden mehr als 12.000 Tonnen Bleimetall, mehr als 1.000.000 Batterien und Solarmodule mit einer Jahreskapazität von mehr als 8.400 Kilowatt zurückgewonnen. Insgesamt sind mehr als 700 Mitarbeiter beschäftigt.

Fallstudien

Andere Neuigkeiten

Betek Boya Bevorzugte Bomaksan

Betek Boya, eines der etablierten Unternehmen der türkischen chemischen Industrie, hat das Problem, das durch verschiedene Stäube während der Produktion verursacht wurde, vollständig gelöst, indem

Weiterlesen