background


Sandstrahlen

Sandstrahlen

Sandstrahlen ist ein in der Industrie üblicherweise verwendetes Verfahren, um Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche vieler Materialien wie Metall, Guss, Kunststoff und Verbundwerkstoffe zu entfernen. Beim Sandstrahlen werden Materialien wie Sand, Stahlkugeln, Kunststoffkugeln, Walnussschalen oder Kies mit Hilfe einer Pistole mit hoher Geschwindigkeit aus einem unter Druck stehenden Bereich gesprüht. Der Hauptzweck dieses Prozesses besteht darin, die Oberflächen der Teile zu reinigen und sich auf eine mögliche Beschichtung, Lackierung usw. vorzubereiten.

1. STAUB UND RAUCH WÄHREND DES SANDSTRAHLENS FREIGEGEBEN

Sandstrahlbetreiber leben aufgrund der Art des durchgeführten Prozesses mit Staub. Da es sich um einen Prozess handelt, der ständig Staub ausgesetzt ist, sind sich die Bediener dieser Aufgabe bewusst, wie wichtig es ist, die Staubdichte in Arbeitsumgebungen zu verringern.

Die Eigenschaften des Strahlpulvers hängen von der verwendeten Ausrüstung, der Art des gestrahlten Materials und der Beschichtung ab, die Sie beim Strahlen von Teilen entfernt haben.

Die Partikel, die während des Sandstrahlauftrags freigesetzt werden, bestehen aus der Beschichtung, die von dem durch Hochdruckstrahlen gestrahlten Material, dem sandgestrahlten Material und dem während des Strahlens gesprühten Material getrennt ist. Die überwiegende Mehrheit der zum Sandstrahlen gesprühten Materialien fällt direkt auf den Boden des Sandstrahlbereichs, wo er groß ist. Die Größe anderer Partikel liegt jedoch im Bereich von 0,5 bis 5,0 Mikrometer. Partikel von 1 Mikron und weniger (Submikron) sind besonders gefährlich für die menschliche Gesundheit und können beim Einatmen irreversible Schäden verursachen. Die unregelmäßige Größe, Form und grobe Struktur der Partikel, die beim Sandstrahlen freigesetzt werden, machen sie stark abrasiv. Bei der Auslegung von Systemen zum Sammeln von Schleifstaub ist Vorsicht geboten. Vorsicht ist geboten, wenn beim Sandstrahlen gefährliche Materialien verwendet oder gefährliche Materialien von der Oberfläche des Materials entfernt werden. In der Zwischenzeit müssen möglicherweise besondere Maßnahmen ergriffen werden.

Das Sandstrahlen wird üblicherweise in geschlossenen Strahlmaschinen oder speziellen Strahlräumen durchgeführt. Alle Teile, in denen Sandstrahlen durchgeführt wird, sollten über ein sehr gutes Staubsammelsystem verfügen, das sowohl der Gesundheit der Mitarbeiter als auch den Wartungskosten der in Ihrem Werk verwendeten Geräte dient.

Staub und Rauch, die während des Strahlens freigesetzt werden, sind stark ätzend und können je nach sandgestrahltem Material ein Brand- und Explosionsrisiko aufweisen. Die Bomaksan-Ingenieure treffen eine spezifische Produktauswahl für Ihre Sandstrahlanwendung. EX-PROOF-Filtereinheiten können mit ATEX-zertifizierten Geräten für Anwendungen mit Explosionsgefahr hergestellt werden, und es können kundenspezifische Studien zu den Maßnahmen gegen alle Arten von Brand- und Explosionsrisiken durchgeführt werden. ATEX DUST COLLECTOR

 

Um ein effizientes und gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen, müssen Rauch und Staub, die durch all diese Materialien verursacht werden, auf gesunde und effektive Weise aus der Atemluft der Mitarbeiter entfernt und gefiltert werden. Fabriken, die aufgrund des in den letzten Jahren gestiegenen Bewusstseins und Bewusstseins die Vorsichtsmaßnahmen für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten nicht erhöhen, leiden sowohl unter einem Mangel an qualifiziertem Personal als auch vor Rechtsstreitigkeiten mit schwerwiegenden Konsequenzen auf lange Sicht. Unternehmen, die auf höchstem Niveau Vorsichtsmaßnahmen gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten treffen, haben dank der Zufriedenheit der Mitarbeiter die Produktivität gesteigert und ein nachhaltiges Produktionszentrum bereitgestellt.

WAS SOLLTE BEIM ENTWURF DES SAUGSYSTEMS BEACHTEN?

Die wichtigsten Punkte, die bei der Auslegung des Lüftungssystems zum Absaugen von Staub und Rauch zu berücksichtigen sind, die während der Sandstrahlanwendung freigesetzt werden, sind folgende:

  • Ätzende staubresistente Stahlkanäle

Spiralgeklemmte verzinkte Rohrleitungen sind für diese Anwendung nicht geeignet, da der beim Sandstrahlen freigesetzte Staub abrasiv ist. Systeme mit spiralgeklemmten Rohren verursachen in kurzer Zeit Probleme.

  • Vorsichtsmaßnahmen gegen BrandgefahrPrecautions Against Fire Risk

Je nach Art des sandgestrahlten Materials besteht bei Sandstrahlstaub und Rauch Brandgefahr. In Fällen, in denen dieses Risiko auftritt, sollten Maßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass der Funke den Filter erreichen kann, und Maßnahmen sollten getroffen werden, um den Schaden im Falle eines möglichen Brandes zu minimieren.

  • Vorsichtsmaßnahmen gegen Explosionsgefahr

Sandstrahlstaub und Rauch können je nach Art des sandgestrahlten Materials explosionsgefährdet sein. In Fällen, in denen dieses Risiko auftritt, sollten Vorsichtsmaßnahmen gegen Funkenbildung am Filter sowie Maßnahmen zur Minimierung des Schadens im Falle einer möglichen Explosion getroffen werden.

 

DUST DUCT

 

3. WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE FILTEREINHEIT

Staubsammelsysteme, die zum Ansaugen und Filtrieren von Staub und Dämpfen während des Strahlens verwendet werden, sind entscheidend für das effektive Sammeln und Filtrieren von Submikronpartikeln (weniger als 1 µm). ASHRAE (Amerikanische Gesellschaft für Heizungs-, Kühl- und Klimaingenieure) verwendet das MERV-Kriterium (Minimum Efficiency Rating Value), um die Filtereffizienz und -kapazität von Partikeln innerhalb eines bestimmten Größenbereichs zu bestimmen. Für die Filterung von Staub und Rauch, die während des Mahlvorgangs freigesetzt werden, sollten mindestens MERV 15-Filter verwendet werden. Bei der Filtration stark schädlicher Partikel wie Chrom (Edelstahl), Kupfer und Mangan ist eine Filtereffizienz von MERV 16 und höher erforderlich.

Filtermedien (der Bereich, in dem Staub und Dämpfe in der Staubextraktionseinheit aufbewahrt werden) spielen eine entscheidende Rolle bei der effizienten Filterung von Dämpfen, die während der Mahlanwendung freigesetzt werden. Bei Prozessen, bei denen das Filtermedium nicht richtig ausgewählt werden kann, können unerwünschte Folgen wie häufiges Verstopfen der Filter, hoher Stromverbrauch und häufige Pausen des Mahlprozesses auftreten. Daher müssen hochwertige Filtermedien verwendet werden.

Zusätzlich zu den Filtermedien sollte ein guter Jet-Pulse-Staubsammler über ein hocheffizientes Reinigungssystem, einfache Wartung und universelle Ersatzteile verfügen. Filtereinheiten der Marke Bomaksan sind dank dieser überlegenen Eigenschaften anderen Marken überlegen.

Bon Scream, Jet-Pulse Dust Collector in der Türkei, Jet-Pulse-Reinigungssystem im Namen der Verbesserung der Effizienz der F & E-Arbeit durch Zuschüsse von TUBITAK ist das erste und einzige inländische Unternehmen.

warum ist die wahl des richtigen filters wichtig?


background
WARUM BOMAKSAN?
Auf dem Weg zur Exzellenz Immer bei Ihnen!

Als Bomaksan sind wir uns Ihres Wunsches bewusst, Ihre Arbeit perfekt zu machen. Perfektion bedeutet, sowohl das beste Qualitätsprodukt zu produzieren als auch die Qualitäts- und Terminerwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen und diese sogar zu übertreffen, ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen und ohne Umweltschäden zu produzieren.

Aus diesem Grund ist Ihre Investition in Entstaubungssysteme und saubere Luft eine direkte Investition, die Sie tätigen, um Ihr Geschäft zu perfektionieren.

Zuverlässiger Partner seit 35 Jahren!

ECO-freundliche Engineering-Lösungen.

Lösungen für sichere Arbeitsumgebungen

Langlebige und nachhaltige Lösungen

banner
Wenden Sie sich an unsere Experten für saubere Luft, um eine perfektere Produktionserfahrung zu erzielen

Sie können Ihre Kontaktinformationen unseren Clean Air-Experten hinterlassen, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

Kataloge überprüfen

Senden Sie ein Zitat