Menu Close

Wachstumsschub von Bomaksan

bomaksanda buyume atagi

Wachstumsschub von Bomaksan

Der heimische Hersteller Bomaksan, der seine Kapazität erhöht hat, um den steigenden Anforderungen auf dem Weltmarkt gerecht zu werden, hat 2022 zum Jahr des Angriffs erklärt. Der Generaldirektor von Bomaksan, R. Bora Boysan, sagte, dass man sich ein Wachstumsziel von 70 Prozent im neuen Jahr gesetzt habe: “Die Dynamik des Wachstums liegt im Export und in der Forschung und Entwicklung. Durch die Erhöhung unserer F&E-Investitionen werden wir unsere Produktpalette weiter ausbauen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten ist und die Atmosphäre der Türkei verändert.“

Der heimische Hersteller Bomaksan entwickelt Lösungen für die Staub-, Gas- und Rauchprobleme von Industrieanlagen und hat 2022 zum „Jahr des Wachstums“ erklärt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Steigerung seiner Produktionskapazität durch neue Investitionen und hat sich für das nächste Jahr ein Wachstumsziel von 70 Prozent gesetzt.

R. Bora Boysan, General Manager von Bomaksan, erklärte, dass 2021 trotz der herausfordernden Bedingungen der Pandemie produktiv war und dass sie dieses Jahr mit einer Umsatzsteigerung von 50 % abschließen werden: „Parallel zur Entwicklung der türkischen Wirtschaft haben wir 2022 als angenommen das Wachstumsjahr. Wir werden 2022 und darüber hinaus beginnen, die Früchte unserer Investitionen in Anlagen, neue Produkte und F&E zu ernten. Wir werden im neuen Jahr um 70 Prozent wachsen“, sagte er.

“Wir haben uns auf neue Produkte konzentriert“

Der Generaldirektor von Bomaksan, R. Bora Boysan, erklärte, dass 2022 sowohl für die türkische Wirtschaft als auch für den Sektor ein Jahr der Erholung sein wird, und sagte, dass F&E unter den Bereichen, auf die sie sich konzentrieren wollen, an erster Stelle stehen werden. Boysan setzte seine Worte wie folgt fort: „Als Bomaksan verfolgen wir die sich ändernden Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden genau. Der Schwerpunkt unserer F&E-Investitionen in diesem Jahr lag auf den Reinluftschränken, die wir gerade mit unserer Marke BOA AIR in unser Produktsortiment aufgenommen haben. Wir haben neue Produkte entwickelt, um die Luftverschmutzung zu reduzieren, die auch bei den Auswirkungen der Pandemie im Vordergrund steht, und um die Übertragung des Covid-19-Virus über die Luft zu verhindern. In naher Zukunft werden unsere F&E-Studien weiter zunehmen, um die BOA-Produktfamilie zu erweitern und mit alternativen Technologien auszustatten. Mit der Inbetriebnahme der neuen Fabrik, die wir eröffnen, wird sich unsere Produktionskapazität vervierfachen. Die Wachstumsdynamik wird aus Kapazitätssteigerungen, Exporten und F&E bestehen. Durch die Erhöhung unserer F&E-Investitionen werden wir unsere Produktpalette weiter ausbauen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten ist und die Atmosphäre der Türkei verändert.“

Der Exportanteil am Umsatz wird 40 Prozent betragen

Boysan erklärte, dass die Türkei mit ihrer hohen Qualität und wettbewerbsfähigen Produktion erhebliche Exportvorteile biete, und betonte, dass sie planen, ihren Marktanteil auf der globalen Bühne, insbesondere in europäischen Ländern, mit Reinluftschränken der Marke BOA AIR zu erhöhen. Boysan erklärte, dass sie auch neue Exportmärkte auf ihrem Radar haben.

R. Bora Boysan, General Manager von Bomaksan, schloss seine Worte wie folgt: „Durch die Verdoppelung unserer Exportzahlen mindestens im Jahr 2021 schließen wir dieses Jahr mit 50 Prozent Umsatz und 100 Prozent Exportwachstum ab. Unser Exportangriff wird 2022 fortgesetzt. Im neuen Jahr wollen wir den Exportanteil am Umsatz auf 40 Prozent steigern. Wir exportieren derzeit in mehr als 15 Länder, darunter Deutschland, Libyen, Slowenien, Moldawien, Belgien, Israel, Polen, Portugal, Italien und England. Wir werden dieser Liste neue Länder hinzufügen. Wir werden uns auf die Märkte Russland, die Turksrepubliken und die USA konzentrieren, insbesondere auf die EU-Staaten.“

Fallstudien

Andere Neuigkeiten

Turizm Sektoru Bomaksani Tercih Etti

Tourismussektor Bevorzugt Bomaksan

Tourismussektor bevorzugt Bomaksan Bomaksan, das erstmals in der Türkei von TUBITAK im Bereich der Entstaubung industrieller Lufträume unterstützt wurde, ist mit seinem Midi-Produkt BOA, das

Weiterlesen